Liebe Blogbesucher,
über diesen Blog werde ich ab Juni keine Aufträge mehr annehmen.
Gerne bin ich in meinem Laden für meine Kunden da.

Donnerstag, 8. Mai 2014

Hilfe!

Warum muss man sich eigentlich Windows 8 antun? Ich brauche diesen ganzen Firlefanz nicht, den es kann. Ich arbeite ja fast nur mit Publisher. Da ist auch so vieles anders, dass ich kurz vor einem Nervenzusammenbruch stehe.
Das lange Wochenende waren wir in Prag und haben viele schöne Eindrücke gesammelt. 
Einen Blick unterhalb des Klosters zeige ich Euch schon mal.



Ich hoffe, es geht hier bald normal weiter und grüße Euch ganz herzlich,
Anne




Kommentare:

  1. Oh Windows 8... ich mags auch noch immer nicht... für was sooo viele Apps... Oh Prag ist ne wunderbare Stadt! und wie ich sehe hattet ihr tolles Wetter! glg NAte

    AntwortenLöschen
  2. Moin Anne,
    schön, dass du wieder da bist. In Prag war ich auch mal, aber nur für einen Tag. Ist eine sehr schöne Stadt. Heißt ja auch nicht umsonst, die goldene Stadt.
    Also ich brauche den ganzen Firlefanz auch nicht. Deshalb möchte ich auch nicht auf Windows 8 umstellen. So lange es so funzt, wie es jetzt ist bleibe ich beim Alten.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Ich knuddel Dich mal liebe Anne! Ein wenig Zeit brauchst Du einfach zum um- und eingewöhnen!
    Ich denk an Dich! Da ist die ganze Erhohlung vom langen Wochenende gleich wieder futsch!
    Sei ganz besonders herzlich gegrüßt von Eva!

    AntwortenLöschen
  4. Ich mußte ja auch kürzlich von Windows XP auf Windows 7 umstellen. Habe auf 8 bewußt verzichtet, mir reichten die Umstellungen auf 7 vollends. Aber nach der Eingewöhnungszeit finde ich das neue System richtig klasse.
    Laß mal den Kopf nicht hängen, das wird schon.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab auch noch das alte System und bin froh drüber.
    So lange es läuft ist alles gut.
    Ohhhhh wie ich Prag liebe.
    Vor allem das goldene Gässchen, wo ich das erste mal auf den Künstler Alfons Mucha aufmerksam wurde, den ich bis heute sehr mag mit seinem Jugendstil.
    Wie ich hörte muß man dort inzwischen Eintritt bezahlen *schade*.
    Dann die Fußgängerbrücke (mir fällt grad der Name nicht ein *schäm*) mit den vielen Musikstudenten und der Grillkäse *hihi*Im Laterna Magica waren wir damals auch.
    Das ist ein Pantomime Theater*irre*.
    Aber leider ist der letzte Besuch auch fast 20 Jahre her *schäm*.
    Als junges Mädchen war ich so oft dort, in der goldenen Stadt.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog.
Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Der Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar!