Liebe Blogbesucher,
über diesen Blog werde ich ab Juni keine Aufträge mehr annehmen.
Gerne bin ich in meinem Laden für meine Kunden da.

Montag, 6. Mai 2013

Die Woche fängt stressig an

Irgendwie war es mir heute alles zuviel. Erst mal komme ich nicht ins Internet. Dann haben wir angefangen das Balkongeländer teilweise abzumontieren, weil es gestrichen werden soll. So nebenbei gekocht. Zwei Enkelkinder(7+8J.) kommen nach der Schule zu uns. Hausaufgaben beaufsichtigt. Beide möchten noch etwas zum Vater- und zum Muttertag basteln. Oma fällt auch was ein. Wir machen einen Schlüssel bzw. Taschenanhänger mit Perlen und Charms. Ganz nebenbei habe ich noch Wäsche gewaschen und aufgehängt und im Garten noch einen Busch gekappt. Nach dem Abendbrot ging das Internet wieder. Schnell noch eine Musterkarte fertig gestellt. Ein paar Päckchen für Kunden gepackt. Eben noch Kundenmails beantwortet und jetzt noch den Post geschrieben. 
Eine Gutscheinkarte kann ich Euch noch zeigen und jetzt gehe ich ins Bett. Gute Nacht!

Die Farben sind etwas verfälscht.

Kommentare:

  1. Moin Anne,
    ja, manchmal, ach was sag´ ich meistens, hat der Tag zu wenig Stunden. Und hin und wieder kommt es ganz dicke. Der neue Tag sieht bestimmt schon besser aus. Die Gutscheinkarte sieht wunderschön aus. Wie du das noch geschafft hast, ist mir ein Rätsel.
    Dann schlaf´ mal schön und hab´ morgen einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi, die jetzt auch endlich verschwindet.

    AntwortenLöschen
  2. Och Mensch Anne, lass Dich mal knuddeln! Das tut mir jetzt echt leid, da kann der morgige Tag doch eigentlich nur besser werden, ich wünsche es Dir! Die Gutscheinkarte ist wieder Top!!!
    Einen schönen Dienstag wünscht Dir die Eva!

    AntwortenLöschen
  3. Na das hört sich echt stressig an!! Und dann noch nebenbei Kinder beaufsichtigen kochen und mit ihnen basteln... das kenn ich! Und was du nebenbei noch alles geschafft hast... wow!!! Liebe Grüsse und vielleicht wird's in den nächsten Tagen besser mit Stress!! NAte

    AntwortenLöschen
  4. Ja so sieht der Alltag aus, wenn man alles gleichzeitig schaffen will, das kenne ich auch!!! Aber beim werkeln finden wir dann wieder unsere innere Mitte!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anne,
    da hattest du ja allerhand zu tun,ja so als Oma hat man es ja auch nicht immer leicht und an Ideen darf es ein nicht fehlen,aber du hast alles im Griff und es kommen auch bessere Tage,hab einen schönen Feiertag,
    liebe grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Anne,
    jepp, solche Tage kenne ich auch! Ist das nicht gruselig? Ich bin auch froh endlich Feierabend zu haben un ein paar Minuten am Rechner sitzen kann bei Becher Kaffee und meine Komments zu schreiben *gg
    Dein Kärtchen sit so luftig-leicht! Das gefällt mir gut! Und deine Blümchen in so schönen Farben! Ich hoffe du hast am morgigen feiertag mal etwas Ruhe für dich! Hab einen Erholsamen schönen Feiertag!
    Liebe Grüsse
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Huch, die Karte ist mir ja völlig entgangen. Sie sieht aber super schön aus.
    Tja, an manchen Tagen ist eben der Wurm drin, aber Du hast ja jetzt Deinen Lachkurs hinter Dir *lol*.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog.
Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Der Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar!